Deutsch

Corona-Krise und Geschäftslage: Update vom 4. Mai 2020


04 Mai 2020

Seit meinem letzten Update vom 21. April haben wir uns darauf konzentriert, unsere Kunden in dieser herausfordernden Situation zu unterstützen. Außerdem konnten wir weitere kleine Fortschritte bei den Produktionskapazitäten erzielen und gleichzeitig sichere Arbeitsverfahren fortführen.

Wir danken allen Lieferanten, die ihre betrieblichen Abläufe flexibel angepasst haben, um die Material- und Teile-Versorgung aufrecht zu erhalten. Nur so war es überhaupt möglich, die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

Permanent überprüfen wir unsere Prioritäten, damit wir auf wechselnde Bedürfnisse vorbereitet sind. Falls das durch Gründe außerhalb unseres Einflußbereiches einmal nicht möglich sein sollte, werden wir mit Ihnen gemeinsam nach den bestmöglichen alternativen Lösungen suchen. Wir wissen die Loyalität unserer Kunden zu schätzen und geben im Gegenzug alles zu ihrer Unterstützung.

Darüber hinaus haben wir unsere Lagerkapazitäten erweitert zur Unterbringung von im Kundenauftrag gebauten Maschinen und Anlagen, die wegen der aktuellen Lage nicht ausgeliefert werden können.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, Ihren Ansprechpartner bei Ishida zu kontaktieren oder eine E-Mail zu schicken an info@ishida.de.
 
Dave Tiso
Geschäftsführer
Ishida Europe ltd